Schweden ist ein zurückhaltendes Land und Reisende, die die Ruhe genießen, lieben es. Und da es so viel in diesem wunderbaren Land zu entdecken gibt, stellen wir dir 10 Dinge vor, die du in Stockholm unternehmen kannst

Das Land hat so manchen großen Erfolg außerhalb der Landesgrenzen feiern können, sei es mit ABBA, Ikea oder Stieg Larssons Millennium-Saga. Doch die Schweden bleiben trotz Ruhm bescheiden und das lieben wir an dem Königreich. Genauso sehr lieben wir die Hauptstadt Stockholm, die zu den schönsten Städten Europas zählt.  

Der Stockholmer Archipel besteht aus mehr als 24.000 Inseln, die vom Mälarsee und der Ostsee umspült werden. Daher der Spitzname „Das Venedig des Nordens“. Nur 14 von ihnen sind gebaut und durch 57 Brücken miteinander verbunden. In der Stadt leben eine knappe Million Einwohner, jedoch hat sie genauso viele Attraktionen zu bieten wie jede andere Großstadt in Europa. Wir von IATI, deinem Spezialisten für Reiseversicherungen, laden dich nun ein, die 10 Dinge, die in Stockholm zu tun sind, zu entdecken. 

Die aktuelle Lage zum Corona-Virus

Die deutsche Regierung hat zum 14. Juli die Reisewarnung für Schweden aufgehoben, daher ist eine Einreise aus Deutschland wieder möglich. Weitere Informationen findest du auf der Seite des Auswärtigen Amtes und der offiziellen Webseite für Tourismus Schweden.

10 Dinge, die du in Stockholm unternehmen kannst

Die Gamla-Stan-Nachbarschaft

Die Altstadt von Stockholm ist eine der farbenprächtigsten in Skandinavien. Kopfsteingepflasterte Straßen, eng und voller attraktiver Cafés oder Kunstgalerien. Das Leben dieses Viertels zieht sich durch seinen schönen Hauptplatz, den Stortorget. Eines der tragischsten historischen Ereignisse Schwedens fand auf diesem farbenfrohen Platz voller alter Gebäude statt. Im Jahr 1520 fand das so genannte „Stockholmer Blutbad“ unter der Hand dänischer Truppen statt.

Die Nachbarschaft besteht aus drei Inseln: Stadsholmen, Riddarholmen und Helgeandsholmen. Über ihnen befinden sich viele der bedeutendsten Gebäude: der Königspalast mit seiner täglichen Wachablösung, das Parlament und die Kathedrale der Stadt. Gamla Stan hat auch die schmalste Straße in Stockholm, Marten Trotzigs Gränd, die nur 90 Zentimeter breit ist. Zweifellos gehört ein Spaziergang durch dieses Gebiet zu den Pflichtprogrammen in Stockholm.

gamla stan viertel stockholm

Das Vasa-Museum

Direkt am Eingang des Vasa-Museums erwartet dich der Höhepunkt: das perfekt erhaltene Schiff aus dem 17. In der Mitte einer riesigen Halle steht die Vasa, ein Schiff, das genau am Tag seiner Einweihung sank – am 10. August 1628. Die Katastrophe war auf eine Reihe von Umständen zurückzuführen, darunter schlechte Wetterbedingungen und ein Übermaß an Kanonen an Bord. 

Es wurde 1961 geborgen. Sein hervorragender Erhaltungszustand ist auf den geringen Salzgehalt der Ostsee zurückzuführen. Als Kuriosum war dieses Schiff die Inspiration für das Design der „Black Pearl„, dem Schiff der Piraten der Karibik.

vasa museum stockholm schweden

Ansichten von Stockholm vom Monteliusvagen aus

Eines der 10 Dinge, die du in Stockholm unternehmen kannst, ist, die beste Aussicht zu genießen. Wenn wir uns entscheiden müssten, welches die beste Aussicht auf die Stadt ist, dann ist es für uns der Aussichtspunkt Monteliusvagen auf der Insel Södermaln. Mit diesem Ausblick wirst du verstehen, warum Stockholm als „Das Venedig des Nordens“ bezeichnet wird. Es ist auch empfehlenswerter Ort, um den Sonnenuntergang zu beobachten.

monteliusvagen panorama stockholm schweder

Museum für Fotografie

Für Liebhaber der Fotografie ist es nicht einfach, Museen zu finden, die sich ausschließlich dieser Kunst widmen. Ein solches Museum existiert nicht nur in Stockholm, sondern es ist eines der besten in Europa

Es wurde im Jahre 2010 eröffnet. Es befindet sich im Gebäude eines ehemaligen Industrielagers von 1906. Dieser Raum beherbergt 4 große Ausstellungen pro Jahr und 20 kleinere Ausstellungen. Wir empfehlen, einen Drink auf der Terrasse zu genießen, denn die Aussicht auf Stockholm ist unschlagbar.

Ein weiteres Reiseziel, das wir empfehlen, wenn du dich für Fotografie begeistern kannst, ist Amsterdam. In unserer Post „Amsterdam Kurztrip: Die besten Sehenswürdigkeiten“ findest die notwendigen Tipps, um den perfekten Kurztrip in der beliebtesten Stadt Hollands zu genießen. 

fotografie museum stockholm schweden

ABBA-Museum

Ein unterhaltsames Museum für Liebhaber der erfolgreichen schwedischen Band oder der Musik im Allgemeinen. Ein Spaziergang durch die Geschichte der Gruppe und jedes ihrer Mitglieder, durch Gegenstände, Schallplatten und Kostüme. Es handelt sich um ein interaktives Museum, in dem du als fünftes Bandmitglied der Gruppe bei einer Karaoke dabei sein kannst.

Freilichtmuseum von Skansen

Dieses Museum wurde 1891 eröffnet und ist das älteste Freilichtmuseum der Welt. Es ist ein Spaziergang durch die letzten 500 Jahre schwedischer Geschichte, mit Darstellungen von Gebäuden, Handwerksberufen und Kostümen aus verschiedenen Regionen und Epochen.

Was wir nicht empfehlen können ist der Teil des Museums, der den einheimischen skandinavischen Tierarten gewidmet ist.

freilichtmuseum skansen stockholm schweden

Stockholmer U-Bahn

Die Stockholmer U-Bahn ist die längste Kunstgalerie der Welt. 90 der 100 Stationen sind eine echte künstlerische Darstellung: mit Skulpturen, Mosaiken oder Gemälden. Dies wurde seit den 1950er Jahren von fast 150 verschiedenen Künstlern zur Abschreckung von Graffiti-Künstlern getan. Wir empfehlen dir, die blaue U-Bahnlinie zu nehmen und an jeder  Haltestelle auszusteigen. Kunstliebhaber haben in Stockholm eine weitere wichtige Aufgabe zu erfüllen.

stockholm metro untergrund sehenswürdigkeiten

Rathaus Stadshuset

Das fast ein Jahrhundert alte, mit mehr als 8 Millionen roten Ziegelsteinen bedeckte Rathaus ist dieses Symbol Stockholms. Mit seinem Hauptturm von 106 Meter Höhe ist es überall in der Stadt sichtbar. Weltbekannt ist das Rathaus aufgrund seiner Zeremonie der Nobelpreisverleihung. Du kannst den Innenhof, den Ratssaal, die Fürstengalerie, den Blauen Saal und den Goldenen Saal besichtigen. Im letzteren findet der Ball im Anschluss der Nobelpreisverleihung statt.

rathaus stadshuset stockholm schweden

Kreuzfahrt auf dem Mälaren-See

Wie wir bereits erwähnt haben, besteht Stockholm aus einem Archipel von mehr als 24.000 Inseln. Eines der 10 Dinge, die du in Stockholm unternehmen kannst ist, die Stadt aus einer anderen Perspektive kennenzulernen. Daher bietet sich eine Bootsfahrt besonders gut an.

Diese gibt es zu jeder Jahreszeit, auch im Winter. Von der Königlichen Promenade entlang der Stockholmer Kanäle, der Historischen Promenade, der Brückenpromenade und sogar der Winterpromenade. Eine große Vielfalt, um sich in der Stadt zurechtzufinden. Wenn du auf der Suche nach einer Beschäftigung in Stockholm bist, die dir eine ganz andere Perspektive bietet, bist du an Bord eines Bootes gut aufgehoben.

Millenniums-Route

Seit dem Erscheinen des ersten Romans der Stieg Larsson Saga im Jahr 2005, „Die Männer, die keine Frauen liebten“, gibt es viele, die die Orte des Geschehens in Stockholm kennenlernen wollen. Solche Führungen durch die Stadt werden von dem Museum der Stadt Stockholm angeboten. Du kannst an einer organisierten Führung teilnehmen oder eine Stadtkarte kaufen, in der die Routen eingezeichnet sind. 

Ein paar Tage in der schwedischen Hauptstadt können ein großartiger Auftakt auf deiner Reise durch dieses aufregende Land sein. Welche der 10 Dinge, die du in Stockholm unternehmen kannst haben es auf deine To Do Liste geschafft? 

Artikel von David Sánchez von „Tragaviajes

Zusammenhängende Posts