Planst du deine Reise in die Niederlande und weißt immer noch nicht, welche Orte du besuchen solltest? Mach dir keine Sorgen, denn wir haben für die Niederlande die besten 10 Sehenswürdigkeiten für dich zusammengestellt. Aus diesen Vorschlägen kannst du deine Favoriten auswählen.

Wie du weißt, ist Holland das Land der Orangen, Tulpen, Kanäle, schiefen Häuser, Käse, Mühlen, Van Gogh… Ja, all das und noch viel mehr erwartet dich in der Niederlande. Entscheide dich für eine Auslandsreiseversicherung ab und schon kann es losgehen! Mit der Niederlande und den 10 besten Sehenswürdigkeiten.

Der Corona Virus ist Teil unseres Alltags geworden, daher ist die Einholung von Informationen vor Reisebeginn unerlässlich. Die aktuellen Sicherheitsmaßnahmen um den Corona Virus einzudämmen findest du auf der offiziellen Webseite der Niederlande. Die aktuelle Einreisebestimmungen für Deutschland findest du beim Auswärtigen Amt.

grachten amsterdam holland niederlande

Besuche Amsterdam

Amsterdam ist nicht nur die Hauptstadt der Niederlande, sondern eine der besten Sehenswürdigkeiten der Niederlande. Sicher gehört Amsterdam bereits zu deinen Plänen, denn es ist mehr als empfehlenswert, zwei oder drei Tage in der Stadt zu verbringen, da es dort viel zu sehen gibt.

Verpasse dabei auf keinen Fall:

  • Das Van Gogh-Museum: Ein Muss für Liebhaber der Malerei
  • Das Anne Frank Haus: Aus Fehlern lernen
  • Der Tulpenmarkt: Erkennen, dass Tulpen kein Mythos sind und die Niederländer sie tatsächlich lieben
  • Das Nemo-Wissenschaftsmuseum: Ein wunderschönes Werk von Renzo Piano
  • Unternehme einen Spaziergang entlang der Amsterdamer Kanäle und schaue dir die schönsten der 165 an: die Prinsengracht, die Keizersgracht uvm.

Zwischen den Windmühlen in Kinderdijk

Diese 19 markanten Windmühlen befinden sich in Zuid-Holland und wurden zum Weltkulturerbe erklärt. Daher gehören sie für uns in der Niederlande zu den 10 besten Sehenswürdigkeiten. Diejenigen, die einst zum Abfluss des Wassers dienten, sind heute ein perfekter Ort für eine Fahrradtour oder einen Spaziergang.

Unabhängig von der Jahreszeit ist der Besuch mehr als empfehlenswert, denn die gesamte Landschaft um sie herum verändert sich in Farbe und Atmosphäre.

kinderdijk windmühlen holland niederlande

Hertogenbosch 

Eines der am besten gehüteten Geheimnisse der Niederlande ist diese kleine Stadt, die unter den Einheimischen als Den Bosch bekannt ist. Nutze die Gelegenheit, die kleinen Kanäle und Brücken zu besichtigen und die Architektur der Stadt im Allgemeinen zu genießen. Und wenn du im Winter dort bist, wirst du nicht aufhören können, einige ihrer koketten Schokoladengeschäfte zu genießen, denn sie sind ein wahrer Genuss!

Den Haag

Obwohl Den Haag für viele Menschen ein unvermeidliches Ziel bei einem Besuch in den Niederlanden ist, gibt es noch einen weiteren wichtigen Grund, diese Stadt zu besuchen: das Escher-Museum. Wenn du seinen Namen nicht kennst, erkennst du ihn vielleicht an seinen einzigartigen Geometrien, der Serie von Fraktalen oder David Bowies Videoclip Labyrinth, inspiriert von einem seiner berühmtesten Gemälde. 

Utrecht

Sie sagen, dass die Menschen in Utrecht beim Gehen den Kopf hoch halten. Wahr oder nicht, die Wahrheit ist, dass Utrecht eine perfekte Stadt ist, um einen Tag auf deiner Reise zu verbringen. Die schrägen Häuser gehören zu den auffälligsten in den Niederlanden und die Grachten sind sehr gut gepflegt. Das solltest du nicht verpassen, wenn du gerne fotografierst.

Monnickendam – Marken – Volendam – Edam

Diese kleinen Dörfern in der Provinz Nordholland sind eine sehr malerische und angenehme Annäherung an das holländische Landleben. Hölzerne und märchenhafte Häuser, kleine Mühlen, Meerblick und natürlich Käse und noch mehr Käse.

Willst du eine Kuriosität über jedes Dorf erfahren?

  • Monnickendam: Es verdankt seinen Namen der Tatsache, dass es von einigen Mönchen gegründet wurde.
  • Marken: Von dieser alten Insel aus kann man im Winter auf dem zugefrorenen Meer spazieren gehen.
  • Volendam: Dieses Dorf ist berühmt für seine alten Boote und war 2014 Schauplatz eines indischen Films.
  • Edamer: Der Käse dort wird viel mit Früchten wie Pfirsichen oder Kirschen gegessen. Yummy!

Ganz eindeutig gehören diese typischen holländischen Dörfchen in der Niederlande auf unsere Liste der 10 besten Sehenswürdigkeiten. Besuche auch du sie und überzeuge dich selbst von ihrem Charme.

grachten grachtenfahrt kanal holland

Der Abschlussdeich (Afsluitdijk)

Ganz im Norden von Nordholland befindet sich dieser beeindruckende Damm mit einer Länge von mehr als 30 Kilometern. Die Aussicht von der Mitte des Deichs ist atemberaubend, aber vor allem im Winter, wenn man den gefrorenen Binnensee auf der einen Seite und die Nordsee auf der anderen sieht. Außerdem ist die Kälte und der Wind dort ein unvergessliches Erlebnis und keineswegs ein Grund zum Klagen.

Gouda

Auch wenn wir ihn alle Gouda nennen, müssen wir offenbaren, dass Jauda der richtige Weg ist, den Namen dieser Stadt auszusprechen. So und nur so wirst du einen Niederländer dazu bringen, dir zu sagen, wie du dorthin kommst.

Gouda ist berühmt für seine Käsesorten, seine gesund aussehenden Bäuerinnen mit ihren rosa Wangen und ist eine sehr schöne Stadt, in der man einen Tag verbringen kann. Der Marktplatz und das Rathaus sind ein Muss. Und natürlich musst du neben den Käsesorten auch den Stroopwafels probieren, diese unverzichtbaren Kekse auf deiner Reise durch die Niederlande.

gouda marktplatz käse holland

Maastricht

Das Juwel von Südholland ist eine lustige, gewagte und sehr berühmte Stadt des Landes während der Karnevalszeit, in der Gruppen mit Kindern und Erwachsenen von frühmorgens bis spätabends auf die Straßen (und in die Bars) gehen.

Wenn du außerhalb des Karnevals reist, kannst du Maastricht ebenfalls besuchen, da es nach Amsterdam die Stadt mit den meisten Denkmälern ist, die zum nationalen Kulturerbe gehören.

Keukenhof

Natürlich ist ein Besuch in den Niederlanden nicht vollständig ohne einen Spaziergang durch endlose Tulpenfelder. Obwohl der Keukenhof zu jeder Jahreszeit schön ist, blühen die Tulpen zwischen Ende März und Ende Mai. Sei also nicht enttäuscht, wenn du dich für einen Besuch zu anderen Zeiten entscheidest.

Ja, die Niederlande ist nicht nur diese 10 Besuche, sondern viel mehr. Es ist ein kleines Land, in dem jeder Schritt eine einzigartige Erfahrung ist. Ob du Orange magst oder nicht, nach deinem Besuch in den Niederlanden wirst du es lieben!

keukenhof tulpen holland tulpenwiese

Artikel von Eva Abal von „Una Ida, Un Viaje“.

Zusammenhängende Posts