Sicher freust du dich genauso sehr wie wir, dass Reisen trotz Coronavirus wieder möglich ist und dein Sommerurlaub 2020 in Europa stattfinden kann. Denn auch in der Zeit von Social Distancing und dem weltweiten Reiseverbot haben wir nicht aufgehört vom Reisen zu träumen.

Mit der Verbesserung der Situation haben vielen Länder in Europa ihre Einschränkungen aufgehoben. Immer mehr Reiseziele haben ihre Grenzen geöffnet.

Daher haben wir eine Übersicht der beliebtesten europäischen Reiseziele für Reisen trotz Coronavirus für deinen Sommerurlaub 2020 in Europa erstellt. Hier findest du die aktuelle Lage der europäischen Länder im Überblick.

Kann ich meinen Sommerurlaub 2020 innerhalb von Europa trotz Coronavirus planen?

Um die Reisesaison und den Sommerurlaub 2020 in Europa zu retten, hat die Europäische Kommission den 27 Mitgliedsstaaten geraten, ihre Grenzen wieder zu öffnen, sofern es die Situation erlaubt. Zu diesem Zweck wurde ein Plan erstellt, in dem verschiedene Phasen der Deeskalation in der Coronavirus-Krise vorgesehen sind.

Nach und nach wurden die Reisebeschränkungen für Reisen innerhalb von Europa in diesem Sommer aufgehoben. Dieser Vorschlag zur Aufhebung der Beschränkungen wird ohne Berücksichtigung der Staatsangehörigkeit gemacht.

Das heißt, es wird nach Reiseziel und nicht nach Staatsbürgerschaft geregelt. Wenn Frankreich zum Beispiel seine Grenzen zu Deutschland öffnet, können alle Personen, unabhängig von Ihrer Nationalität, nach Deutschland reisen.

Aus diesen Gründen ist es nicht möglich, von einem allgemeinen Datum zu sprechen. Stattdessen gilt es, Land zu Land zu überprüfen, welche Art von Einreisebestimmungen gelten. Damit stellst du sicher, wohin du deine Reise nach dem Coronavirus planen und deinen Sommerurlaub 2020 in Europa genießen kannst.  

Coronavirus: Wie wird es sein, diesen Sommer in verschiedene europäische Länder zu reisen?

Sicherlich bist nach der COVID-19-Krise bereits auf der Suche nach verschiedenen Reisezielen für den Sommer 2020. Aus diesem Grund haben wir von IATI Reiseversicherung eine Auswahl der interessantesten und meistbesuchten Reiseziele in Europa zusammengestellt. Hier findest du Informationen über die aktuelle Situation und die Einschränkungen.

Ist es sicher, meinen Sommerurlaub 2020 in Spanien zu verbringen?

Planst du das spanische Festland zu besuchen? Oder deinen Sommerurlaub 2020 auf Mallorca zu verbringen? Zur Vorbereitung deiner Reise kannst du einige Ideen für „Mallorca: Die besten Outdoor Aktivitäten“ nachlesen.

Dann stehen deinen Urlaubsplänen nichts im Wege. Nach einer langen Zeit der Quarantäne und strengen Regeln, hat die spanische Regierung den Alarmzustand am 21. Juni beendet. Seit dem 01. Juli sind die Grenzen für Touristen wieder geöffnet.   

Seit dem 15. Juni genießen die Balearen-Inseln (Mallorca, Menorca, Cabrera, Ibiza und Formentera) Sonderrechte. Einzelne Flugverbindungen von Deutschland aus wurden bereits wieder aufgenommen.

Seit dem 21. Mai besteht eine Mundschutzpflicht an allen öffentlichen Orten, an denen ein 2-Meter-Abstand nicht eingehalten werden kann. Eine generelle Maskenpflicht gilt auch in allen öffentlichen Verkehrsmitteln für Personen über 6 Jahren. 

Seit dem 01. Juli 2020 müssen Flugreisende ein Formular im Spain Travel Health Portal zur Gesundheitskontrolle ausfüllen. Die Registrierung kann frühenstens 48 Stunden vor beabsichtigter Einreise erfolgen, dann wird ein QR-Code erzeugt. Das Formular kann entweder online, über die App SpTH oder bis zum 31. Juli als Formular in Papierform ausgefüllt werden.    

Weitere Informationen findest du hier.

spanien barcelona reisen europa

Ist es möglich, im Sommer 2020 nach Österreich zu reisen?

Seine Kaiserstädte und Berglandschaften sind starke Anziehungspunkte, um in diesem Sommer nach dem Coronavirus nach Österreich zu reisen. Wie realistisch ist es nach der Coronavirus-Krise nach Österreich zu reisen?

Seit dem 4. Juni gibt es keine Beschränkungen mehr für die Einreise von Personen aus Deutschland, Liechtenstein, Schweiz, Slowakei, Tschechien und Ungarn. Personen, die aus einem anderen Land des Schengen-Raums nach Österreich einreisen, müssen ein ärztliches Attest über einen negativen Test auf Covid-19 vorlegen. 

Mitte Mai nahmen Geschäfte, Restaurants und Museen ihren Betrieb auf und seit dem 29. Mai konnten Hotels und andere Unterhaltungsräume wie Schwimmbäder wiedereröffnet werden. Darüber hinaus verkehren seit dem 18. Mai Kurz-, Mittel- und Langstreckenzüge normal.

Die Verwendung von Masken ist in Verkehrsmitteln und öffentlichen Gebäuden obligatorisch. Darüber hinaus sind Treffen von mehr als 10 Personen in öffentlichen Räumen nicht erlaubt. In Österreich hat sich die Lage normalisiert, sodass Reisen trotz Coronavirus möglich ist und du deinen Sommerurlaub 2020 uneingeschränkt genießen kannst.  

Weitere Informationen findest du hier.

Kann ich meinen Sommerurlaub 2020 in Belgien planen?

Brüssel, Brügge, Gent, Antwerpen… Das sind alles europäische Juwelen, die du sicher sehen möchtest. Und wir haben gute Nachrichten für dich. Die Grenzen sind seit dem 15. Juni für Einreisen aus dem europäischen Ausland (Schengen-Raum), Großbritannien und Nordirland wieder offen.

Auch die Grenzkontrollen und Quarantänepflicht sind aufgehoben. Am Flughafen von Brüssel wird eine Temperaturmessungen mit Wärmekameras durchgeführt. Ein Zutritt bei über 38°C wird verweigert.

Nach einer langen Quarantäne hat Belgien Anfang Mai die Wiedereröffnung des Landes begonnen. Die Geschäfte (teilweise Maskenpflicht) und Museen öffneten ihre Türen, ebenso wie Schulen, allerdings mit begrenzter Kapazität. Das Hotelgeschäft wurde unter Beachtung von Hygiene- und Abstandsregeln wieder aufgenommen.

Auf der anderen Seite werden wichtige Festivals wie das Tomorrowland abgesagt und können erst nach dem 31. August stattfinden. Theater, Kinos, Konzertsäle, Diskotheken, Schwimmbäder, Saunen u.ä. sind weiterhin geschlossen. Die maximale Gruppengröße für private Treffen beträgt 10 Personen mit einer Abstandsregel von 1,50m. 

Weitere Informationen findest du hier.

europa reisen coronavirus flughafen

Ist es sicher, diesen Sommer nach Kroatien zu reisen?

Kroatiens Strände und Nationalparks sind großartig, um nach so einer langen Zeit zu Hause wieder Reiseluft zu schnuppern. Aber kann man Reisen nach Kroatien trotz Coronavirus planen, um den Sommerurlaub 2020 dort zu verbringen?

Kroatien hat seine Grenzen seit dem 01. Juli 2020 für EU-Bürger und Bürger mit einem ständigen Wohnsitz in der EU geöffnet. Seit dem 10. Juli können auch Bürger aus England ohne Einschränkungen nach Kroatien einreisen.

Um die Einreise und den Aufenthalt in Kroatien zu erleichtern, wird das Ausfüllen eines Formlurars gebeten.

Kroatien ist eines der Länder, das am besten mit dem Virus COVID-19 fertig geworden ist, da es verhältnismäßig wenige Fälle zu verzeichnen hatte. 

Weitere Informationen findest du hier.

Ist es möglich, diesen Sommer nach Slowenien zu reisen?

Möchtest du den wunderschönen Bleder See mit deinen eigenen Augen sehen? Und bist du am überlegen, wohin  Reisen trotz Coronavirus möglich sind und ob du im Sommerurlaub 2020 durch Europa reisen kannst ? Dann empfehlen wir dir, Slowenien ganz oben auf deiner Liste zu schreiben. Denn Slowenien gehört zu den nachhaltigsten Reisezielen weltweit und wurde sogar ausgezeichnet. Das europäische Land erklärte am 15. Mai als erster EU-Staat das Ende der Pandemie

Eine uneingeschränkte Einreise und ohne Quarantäne ist für Bürger aus Deutschland und einigen weiteren Ländern möglich. Der Passagierflugverkehr zu den internationalen Flughäfen ist wieder gestattet. Doch die Fluggesellschaften der einzelnen Länder werden individuell entscheiden, wann sie den Flugbetrieb nach Slowenien wieder aufnehmen.  

Derzeit sind die Grenzen auf dem Landweg von Österreich nach Slowenien und von Slowenien nach Österreich für deutsche Staatsbürger nur über die Grenzübergänge Karawankentunnel, Loibltunnel und Spielfeld möglich.

Die Situation in dieser Ecke Europas ist relativ normal. Reisen sind erlaubt, öffentliche Verkehrsmittel sind in Betrieb (obwohl das Tragen von Masken obligatorisch ist), Geschäfte, Restaurants, Museen und andere Touristenattraktionen sind geöffnet. Sowie Unterkünfte, Wellness-Center, Swimming-Pools und Wasseraktivitäten. Bis auf Weiteres bleiben Diskotheken und Nachtclubs geschlossen. Ansammlungen von bis zu 200 Menschen sind erlaubt.   

Weitere Informationen findest du hier.

slowenien reisen europa coronavirus

Reisen nach Frankreich im Sommer nach dem Coronavirus

Seit dem 15. Juni bekommt der Eiffelturm wieder ausländischen Touristen zu sehen, denn seit diesem Datum hat Frankreich seine Grenzen zu den Schengen-Staaten wieder geöffnet. 

Seit dem 22. Juni fällt ganz Frankreich in die grüne Zone, mit Ausnahme von Mayotte und Französisch-Guayana, die sich in der orangefarbene Zone befinden.

Zudem hat Frankreich seine Außengrenzen des Schengen-Raums seit dem 01. Juli ebenfalls schrittweise geöffnet. Bei der Einreise findet an den Flughäfen sowie an Korsikas Häfen eine Temperaturkontrolle statt, entweder über Wärmekameras oder Infrarotthermometer.
In öffentlichen Verkehrsmitteln herrscht Maskenpflicht, auch in Taxen. Es muss darauf geachtet werden, dass ein möglichst großer Abstand zu anderen Personen eingehalten wird. Alle touristischen Unterkünfte, Museen, Freizeit- und Vergnügungsparks sind wieder geöffnet.
Ab dem 11. Juli sollen Flusskreuzfahrten wieder erlaubt sein. Die Grenze von 5.000 Personen bei Großveranstaltungen bleibt bis zum 01. September bestehen.

Weitere Informationen findest du hier.

Ist es möglich, im Sommer 2020 nach Griechenland zu reisen?

Kreta, Mykonos, Santorini und die Akropolis in Athen. Natürlich klingt alles in Griechenland nach den letzten Monaten mit dem Coronavirus großartig. Aber werden wir unseren Sommerurlaub 2020 in Europa verbringen können ? Und wie sieht es mit Reisen nach Griechenland trotz Coronavirus aus? 

Seit dem 01. Juli wurde der Flugverkehr wieder aufgenommen, ausländische Linienschiffe, Fährschiffe und Kreuzfahrtschiffe dürfen in griechischen Häfen wieder anlegen. Im Norden sind die Landgrenzen nur zu Bulgarien offen. Mit der Ausnahme von serbischen Staatsbürgern, die vom 6. Juli bis zum 15. Juli nicht nach Griechenland einreisen dürfen, ist die Einreise uneingeschränkt.

24 Stunden vor Einreise nach Griechenland muss ein Passenger Locator Form (PLF) ausgefüllt werden, in dem die Kontaktdaten im Land angeben werden müssen. Gezielte oder stichprobenartige Tests werden durchgeführt, um die epidemiologische Situaition zu beobachten.

Es ist beruhigend zu wissen, dass Griechenland zu den weniger betroffenen Corona Virus Ländern gehört!

Weitere Informationen findest du hier.

griechenland reisen europa santorin

Ist es eine gute Idee, Reisen trotz Coronavirus zu planen um im Sommerurlaub 2020 nach Island zu reisen?

Island war eines der ersten Länder in Europa, das in diesem Sommer die Öffnung seiner Grenzen zur Förderung des Tourismus angekündigt hat. Wenn du also daran denkst, durch Europa zu reisen und deinen Sommerurlaub 2020 zu genießen, um Coronavirus zu vergessen, bietet Island eine gute Gelegenheit.

Seit dem 15. Juni sind touristische Reisen aus dem Schengenraum gestattet. Bei Ankunft kannst du dich entweder für einen kostenlosen COVID-19-Test entscheiden oder dich in eine Quanatäne von 14 Tagen begeben. Vom 01. Juli ist der Test bei Einreise kostenpflichtig. Dann denkt die isländische Regierung über die Erweiterung der Grenzöffnung nach.  

Was erwartet dich, wenn du dich entscheidest, im Sommer 2020 nach Island zu reisen? Nun, im Moment sind die meisten Geschäfte offen. Auch die Schulen und Universitäten haben geöffnet. In Phase 2 der Deeskalation, wo sie sich jetzt befinden, sind Treffen von weniger als 200 Personen erlaubt, und viele Einschränkungen werden gelockert.

Weitere Informationen findest du hier.

Reisen nach Italien nach dem Coronavirus

Wie wäre es mit einer Fahrt in die Dolomiten oder einem Wochenende in Rom? Reisen nach Italien sind bereits Realität, denn Premierminister Giuseppe Conte hat die Grenzen seit dem 3. Juni zu den Ländern der Europäischen Union, dem Schengener Abkommen, dem Vereinigten Königreich, Andorra und Monaco geöffnet.

Von diesem Tag an sind Reisen trotz Coronavirus erlaubt und dein Sommerurlaub 2020 in Bella Italia erwartet dich. Es sind keine Tests oder Quarantäne erforderlich.

Gegenwärtig sind die Hotels, Museen, Bars, Restaurants, Geschäfte, Parks, Schwimmbäder, Strände und Denkmäler geöffnet. Seit dem 15. Juni sind die Theater, Kinos, Konzertsäle und andere Freiflächen wiedereröffnet worden, wobei eine Kapazitätsgrenze berücksichtigt werden muss.

Die sonst so überlaufenen Sehenswürdigkeiten können in diesem Jahr genossen werden, denn es gelten Besucherbegrenzungen z.B. in den Vatikanischen Museen, dem Kolosseum in Rom und den Uffizien in Florenz. 

Die landesweiten Transportmöglichkeiten innerhalb Italiens werden im Sommer 2020 normal in Betrieb sein. Beachte, dass die Benutzung eines Mundschutzes in diesen und anderen geschlossenen Räumen obligatorisch ist. Strandbesuche sind erlaubt, doch gilt pro Sonnenschirm eine Einhaltung von 12 Quadratmetern Fläche Abstand zu halten.

Weitere Informationen findest du hier.

Ist es möglich, im Sommer nach Norwegen zu reisen?

Die schönen norwegischen Fjorde scheinen noch nicht allzu viele Besucher zu sehen. Derzeit dürfen touristische Reisen aus den Ländern Dänemark, Finnland, Island, den Färöern, Grönland, Åland und der Insel Gotland in Schweden unternommen werden. Die Grenze zu Schweden ist derzeit auch noch geschlossen. Die norwegische Regierung hat angekündigt, dass vor dem 20. Juli weiteren Ländern (darunter auch Deutschland) die Einreise nach Norwegen gewährt werden könnte.

Bis einschließlich 14. Juli 2020 können deutsche Staatsangehörige nur in bestimmten Fällen nach Norwegen reisen. Z.B. wenn sie einen dauerhaften Wohnsitz in Norwegen bzw. eine norwegische Aufenthaltserlaubnis haben, Eigentum in Norwegen besitzen oder Angehörige eines EWR-Staates sind und in Norwegen arbeiten (u. a. auch Selbständige und Dienstleister) oder Familienangehörige von EWR-Bürgern mit Wohnsitz in Norwegen sind.

Die meisten Restaurants, Nationalparks, Freizeitparks, und Unterkünfte haben wieder geöffnet und weitere kommen hinzu im Laufe der Sommersaison 2020. Es wird dennoch angeraten, öffentliche Verkehrsmittel und Orte mit Menschenmengen zu vermeiden.

Wir werden dich hier auf den aktuellen Stand bringen was Reisen trotz Coronavirus angeht und wann du deinen Sommerurlaub 2020 nach Norwegen antreten kannst.

Weitere Informationen findest du hier.

Ist es möglich, im Sommer in die Niederlande zu reisen? 

Als Nachbarland ist die Niederlande nicht nur leicht erreichbar, sondern immer einen Besuch wert. Amsterdam gehört zu den interessantesten Städten in Europa. Und daher wird es dich sicher freuen, dass du deinen Sommerurlaub 2020 in den Niederlanden verbringen kannst.

Jedoch gilt es einige Hinweise zu beachten. Deine Unterkunft muss vor Einreise gebucht werden und die Einhaltung der niederländischen Maßnahmen wird erwartet, um eine Verbreitung des Coronavirus zu vermeiden. 

Die Öffnungszeiten von Museen, Theater, Freizeitparks und anderen touristischen Orten sind entweder geschlossen oder haben angepasste Öffnungszeiten, da alle öffentlichen Veranstaltungen über 100 Personen bis zum 01. September verboten sind. Ein Besuch ist mit vorheriger Reservierung und unter Einhaltung eines Mindestabstandes von 1,5 Metern möglich. Campingplätze und Ferienanlagen sind seit dem 1. Juli wieder geöffnet.

Weitere Informationen hier.

niederlande amsterdam europa reisen

Reisen nach Portugal nach dem Coronavirus

Charmante Städte, eine reiche Gastronomie und schöne Strände erwarten dich in der Seefahrernation. Aber werden wir Reisen trotz Coronavirus unternehmen können und unseren Sommerurlaub 2020 in Portugal verbringen können? Nun, schauen wir uns die Situation einmal genauer an.

Derzeit gibt es keine bekannten Einreisebeschränkungen für Deutsche, die auf dem Luft- oder Landweg aus Deutschland auf dem portugiesischen Festland einreisen. Reisende müssen bei Einreise jedoch persönliche Angaben zum  Zielort, Reisegrund und ihrer Erreichbarkeit, auch während des Aufenthalt in Portugal, machen. Die mehrsprachige Einreisekarte wird von den Fluggesellschaften einbehalten.

Für die Inselgruppe Azoren und Madeira gelten andere Maßnahmen als für das portugisischen Festland. (Vorlage eines negativen Covid-19-Tests bis 72 Stunden vor Abreise, Madeira plant die Abschaffung der Quarantänepflicht ab dem 01.07.2020).

Was bedeutet es, deinen Sommerurlaub 2020 in Portugal zu verbringen? Nun, zu diesem Zeitpunkt ist die Situation vor Ort bis auf ein paar Einschränkungen normal. Die Regierung hat ihren Deeskalationsplan erfolgreich umgesetzt. Die portugiesische Tourismusbehörde hat zudem den Hygienesiegel „Clean&Save“ entwickelt, der für mehr Sicherheit und Vertrauen in Unterkünften und verschiedenen touristischen Dienstleistungen und Attraktionen sorgen soll.

Weitere Informationen findest du hier.

Ist es sicher nach Großbritannien zu reisen?

Wenn deine Überlegung ist, London zu besuchen oder eine Route durch Schottland zu machen, dann ist noch etwas Geduld gefragt. 

Für alle Einreisenden nach Großbritannien und Nordirland gilt grundsätzlich die Pflicht zu einer elektronischen Anmeldung vor Einreise sowie eine 14-tägige häusliche Quarantäne.

Die britische Regierung hat angekündigt, diese Quarantäneverpflichtung für England für Reisende aus bestimmten Ländern, darunter Deutschland, zum 10. Juli 2020 aufzuheben, sofern sich die Reisenden in den 14 Tagen vor Einreise ausschließlich in diesen Ländern aufgehalten haben

Weitere Informationen findest du hier.

Dieser Artikel wurde zuletzt am 1. Juli aktualisiert. Die Informationen sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt. Obwohl wir von IATI unser Bestes geben, um dich immer auf dem laufenden zu halten, empfehlen wir angesichts der sich kurzfristig ändernden Situation, die Reisehinweise der deutschen Gesundheitsbehörden und des Landes, das du besuchen möchtest, zu konsultieren.

Denk daran, dass die Reiseversicherungen von IATI bei deiner Reise ins Ausland die medizinischen Kosten, Krankenhausaufenthalte, medizinische Transporte und Rückführung beinhalten. Mit einer guten Versicherung im Gepäck kannst du deine Reisen trotz Coronavirus genießen und deinem Sommerurlaub 2020 in Europa steht nichts mehr im Weg!

Zusammenhängende Posts