Eine Reise nach Griechenland ist zweifelsohne eine Erfahrung, die dich an dem authentischen mediterranen Flair teilhaben lässt. Daher haben wir die Top 10 Sehenswürdigkeiten in Griechenland für dich zusammengestellt, um deine Reiseplanung zu erleichtern. 

Doch zunächst möchten wir dir sagen, was die Hauptgründe sind, um Griechenland in deine Reiseplanung aufzunehmen. Eine Reise nach Griechenland bringt dich näher an die Geschichte und Kultur. Es ist eines der ältesten Länder und Zivilisationen der Welt. Es gibt viele Möglichkeiten, um in die Geschichte des Landes, der Wiege der Demokratie und der Philosophie, einzutauchen.

Aber eine Reise nach Griechenland bietet dir nicht nur Geschichte und Kultur, sondern auch den authentischsten Geschmack des Mittelmeerraums. Genieße das mediterrane Klima mit seinen sonnigen Tagen auf den vielzähligen Inseln und deren Stränden.

Eine Reise nach Griechenland bietet darüber hinaus die Möglichkeit, die exquisite und vielfältige Gastronomie zu genießen, die dich überzeugen wird, da haben wir nicht die geringsten Zweifel. Ebenfalls erwähnenswert ist die aufgeschlossene und warmherzige Art der Griechen, sodass du dich wie zu Hause fühlen wirst.

Wenn wir die Wärme der Griechen, die reiche Geschichte und Kultur, das angenehmen Klima und die exquisite Gastronomie um die Tatsache erweitern, dass Griechenland eine überraschende Vielfalt an Landschaften und Stränden auf seinen mehr als 3.000 Inseln vorzuweisen hat, dann haben wir hiermit das attraktivste und vollkommenste Reiseziel gefunden.

Falls dich die Fakten noch nicht davon überzeugt haben, mit den Vorbereitungen für deine Reise nach Griechenland zu beginnen, werden wir dir hier die Top 10 Sehenswürdigkeiten in Griechenland vorstellen. Wenn du diese kennst, bleibt dir nichts anderes mehr übrig, als deine Reise nach Griechenland zu planen und im Gepäck eine Auslandsreiseversicherung mitzunehmen. Auf geht‘!

Was es in Griechenland zu entdecken gibt

Falls dich die Fakten noch nicht davon überzeugt haben, mit den Vorbereitungen für deine Reise nach Griechenland zu beginnen, werden wir dir hier die Top 10 Sehenswürdigkeiten in Griechenland vorstellen. Wenn du diese kennst, bleibt dir nichts anderes mehr übrig, als deine Reise nach Griechenland zu planen und im Gepäck eine Auslandsreiseversicherung mitzunehmen. Auf geht‘!

Die Atmosphäre von Athen genießen

Beginnen wir unsere Top 10 Sehenswürdigkeiten in Griechenland mit Athen. Die Hauptstadt unterscheidet sich von allen europäischen Hauptstädten. Denn sie ist eine einladende Stadt mit viel Atmosphäre und Nachtleben. Eine Stadt, die an jeder Ecke von Geschichte und Kultur überflutet wird während du die Gegenwart genießt. 

Ein guter Ausgangspunkt für deine Entdeckungstour ist der älteste Stadtteil Plaka, der am Hang der Akropolis gelegen ist. Ein sehr authentisches Viertel, in dem man sich in seinen labyrinthartigen Straßen schnell verlaufen kann bis man das Viertel Monastiraki erreicht, das voller Geschäfte und Restaurants mit einer sehr lebendigen Atmosphäre ist.

Psyri, das griechische Soho, ist unter den Einheimischen für seine authentische Atmosphäre bekannt. In den unzähligen Kunsthandwerksgeschäften wird originelle Ware angeboten und die Tavernen locken mit lokalen Spezialitäten, wo nachts einiges geboten wird von DJ’s bis Livemusik.  

Athen ist eine echte Stadt, die ihr wahres Wesen noch immer bewahrt hat und mit ihren Einwohnern, die freundlich, aufgeschlossen und fröhlich sind, wirst du dich wie zu Hause fühlen. Ein Spaziergang durch die Nachbarschaft wird dich an die Sommernächte zu Hause erinnern, ein Gefühl, das in anderen Teilen der Welt nur schwer zu erleben ist.

Und spätestens beim Blick auf die beleuchtete Akropolis am Abend hat dich die Stadt in ihren Bann gezogen.

griechenland monastiraki platz athen

Besuch der Akropolis

Wenn es eine Sache gibt, die deinen Besuch in Athen rechtfertigt, dann ist das ohne Zweifel der Besuch der Akropolis. 

Die Akropolis von Athen, die sich auf der fast flachen Spitze des Hügels in 156 Metern Höhe befindet, ist das repräsentativste und vollständigste antike griechische Denkmal. Die Bedeutung „Oberstadt“ deutet auf die erhöhte Lage hin und diente dazu, die Stadt zu verteidigen. Die Akropolis ist das Sinnbild der Entstehung von Demokratie und Philosophie wie wir sie heute kennen.

Auf dem Akropolishügel befindet sich der Parthenon, der größte dorische Tempel Griechenlands mit einem Umfang von 70 m Länge und 30 m Breite, welcher der Stadtgöttin Athene Parthenos gewidmet ist.

Den Parthenon als Wiege der Zivilisation zu betrachten und sich gleichzeitig vorzustellen, wie das Leben dort vor 2.500 Jahren ausgesehen haben mag, ist eine unglaubliche Erfahrung, die man in Griechenland unbedingt erlebt haben muss.

akropolis athen griechenland panorama

Mykonos: mehr als nur eine Partyinsel 

Mykonos ist eine der beliebtesten Inseln Griechenlands. Aber trotz des Tourismus ist es eine faszinierende Insel, die in die Top 10 Sehenswürdigkeiten Griechenlands gehört.

Hauptsächlich ist die Insel Mykonos für ihr Nachtleben berühmt und die großartige Atmosphäre in ihren Bars und Strandbars. Besonders erwähnenswert sind auch die Strände, die Gastronomie und die Freundlichkeit der Menschen.

Mykonos, eine Insel, die wir dir für deine Reise nach Griechenland zweifellos empfehlen.

mykonos griechenland kato mili

Spaziergang in Mykonos-Stadt 

Aber wenn es eine Sache gibt, die du bei deinem Besuch auf Mykonos nicht verpassen solltest, dann ist das die wunderschöne Hauptstadt Mykonos-Stadt, auch Chora genannt.

Ein bezauberndes Dorf voller weiß getünchter Häuser und Kirchen mit blauen Türen, Fensterläden und Kuppeln. Die engen Gassen und Plätzen findest du geschmückt mit Bougainvillea und Fahnen.

Mykonos-Stadt gehört zu unseren Top 10 Sehenswürdigkeiten in Griechenland aufgrund seiner verwinkelten engen Gässchen, dem Stadtteil Alefkántra auch als Klein-Venedig bekannt, seinen magischen Sonnenuntergängen und seinem ewigen Sommer. 

Das Wahrzeichen der Stadt sind die weißen Windmühlen auf einem Hügel gelegen, von wo aus man einen imposanten Ausblick auf das weiße Häusermeer vor einer strahlend blauen Kulisse hat. In Mykonos-Stadt wirst du dich sprichwörtlich auf Schritt und Tritt verlieben.

mykonos stadt griechenland

Wenn du es liebst Spaziergänge zu unternehmen, aber auch aktiver im Outdoor unterwegs zu sein, findest du hier die besten Outdoor Aktivitäten auf Mallorca.

Entdecke die Insel Santorin

Ein weiteres Highlight unserer Top 10 Sehenswürdigkeiten in Griechenland ist die Insel Santorin.

Santorin besteht aus einem kreisförmigen Archipel von Vulkaninseln, welches durch die Explosion eines Vulkans 1628 v. Chr. entstanden ist und die beeindruckende Caldera entstehen ließ, die du heute bewundern kannst. Zusammen mit Mykonos ist sie eine der am meisten besuchten Inseln Griechenlands und das zurecht. 

Ein Spaziergang durch die Dörfer Thira und Imerovigli mit Blick auf die Caldera ist ein Erlebnis, das du dir nicht entgehen lassen solltest. Und wenn du abenteuerlustig bist, empfehlen wir dir die Wanderung von Thira nach Oía. Dieser Pfad ist 10 km lang, führt entlang der Küste mit einmaligen Ausblicken und verbindet die zwei schönsten Dörfer miteinander.

Darüber hinaus hat Santorin zahlreiche vulkanische Strände zu bieten wie z.B. den Red Beach, der sich sehr von den restlichen griechischen Stränden unterscheidet, da direkt hinter ihm eine hohe rote Felswand empor ragt.

santorin griechenland top 10

Oía – das schönste Dorf in Griechenland

Besonders empfehlenswert auf der Insel Santorin ist der magische Ort Oía. Es liegt auf steilen Klippen im Norden von Santorin mit einem herrlichen Blick auf die Caldera, dem kesselförmigen Vulkankrater. Einzigartig sind die kleinen Gässchen, die hübschen, kleinen Kirchen mit ihren blauen Kuppeldächern, Windmühlen und die strahlend weißen Häuser.

Nicht verpassen solltest du einen der schönsten und romantischsten Sonnenuntergänge weit und breit, am besten mit einem leckeren Getränk in deiner Hand. Es sei dir versichert, dass Oía ein einzigartiger Ort auf der Welt ist, den unzählige Reisende auf ihrer Liste haben und daher auch auf deiner Liste nicht fehlen darf.

santorin oia griechenland

Die Magie von Milos

Eine weitere Empfehlung für deine Top 10 Sehenswürdigkeiten in Griechenland ist die faszinierende Insel Milos. Milos ist vulkanischen Ursprungs und mit insgesamt 70 Stränden einzigartig, da die verschiedenen geologischen Gegebenheiten jeden Strand anders geformt haben. Deshalb empfehlen wir dir, möglichst viele Strände zu besuchen, um die Unterschiede zu sehen und deinen eigenen Lieblingsstrand auszusuchen.  

Da es sich um eine weniger touristische Insel handelt, wirst du deine Entdeckungen in Ruhe genießen können. So lohnt sich nicht nur der Besuch der Strände wie z.B. der berühmte Sarakiniko Beach, sondern auch die schönen Dörfer wie Plaka und die traditionellen Fischerhäfen wie Klima und Mandrakia. Bootsausflüge führen dich entlang der unglaublichen Landschaft von Kleftiko mit seinen monumentalen Felsen, die exquisite Gastronomie wird dich kulinarisch verwöhnen und die charmanten Menschen von Milos in ihren Bann ziehen. Traumhafte Sonnenuntergänge sind hier ebenfalls garantiert. Ohne Zweifel ist Milos DIE Insel.

milos griechenland top 10

Abenteuer auf der Insel Ios

Suchst du eine authentische abenteuerliche Insel abseits des Massentourismus? Dann sollest du Ios in deine Top 10 Sehenswürdigkeiten in Griechenland aufnehmen.

Die Insel bietet dir eine zerklüftete Küste mit wirklich unglaublichen Buchten. Viele von ihnen sind nur von der Wasserseite aus erreichbar, doch sie laden dich zu großen Abenteuern ein. Der Lohn dafür ist das authentische Paradies ganz für dich allein zu haben. 

Wenn du also eine Insel mit vielen Aktivitäten in einer entspannten und charmanten Atmosphäre suchst, lohnt sich dieser Aufenthalt. Wassersportangebote gibt es z.B. in Mylopotas. Du kannst das Dorf Chora besuchen, die prächtige venezianische Festung in Paleokastro anschauen oder einfach entspannt den griechischen Sonnenuntergang von einem Hügel aus genießen, der von Ruinen gethront ist.  

griechenland ios top 10

Zakynthos und der spektakuläre Strand von Navagio

Eine weitere Insel, die wir für in die Top 10 Sehenswürdigkeiten in Griechenland gehört, ist die ionische Insel Zakynthos. Zakynthos hat eine steile Klippenküste und türkisfarbenes Wasser.

Aber der Hauptgrund für einen Besuch dieser Insel ist zweifellos der spektakuläre Strand von Navagio. Eine einsame Bucht, auch Schmugglerbucht genannt, zwischen schwindelerregenden Klippen, weißem Sand mit türkisfarbenem Wasser und einem zum Strand gespülten Boot. Die „Panagiotis“, ein türkisches Schmugglerschiff, das am 1. Oktober 1980 in dieser Bucht Schiffbruch erlitt und von der Strömung an Land gespült wurde.

Darüber hinaus empfehlen wir die Buchten im Norden der Insel, den Ausflug zu den Blauen Höhlen und das Erlebnis, im Hafen von Keri ein Boot zu mieten. Damit kannst du die Südküste besichtigen und dich der Insel Marathonisi nähern.

griechenland zakynthos strand bucht

Ein Traum in Meteora

Ein weiterer Ort, den wir dir für deine Reise nach Griechenland empfehlen ist Meteora. Die Meteora-Klöster sind 1988 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt worden. Die Einzigartigkeit der Klöster begründet, warum Meteora einer der meistbesuchten Orte auf dem griechischen Festland ist.

Meteora besteht aus einer Gruppe von Sandsteinfelsen und bedeutet so viel wie „in die Höhe heben“. Sie entstanden vor 30 Millionen Jahren und wurden mit dem Absinken des Meeresspiegels freigelegt. In Meteora sind noch 6 der ursprünglich 24 gebauten Klöster erhalten und ein Zeugnis des ewigen Wunsches des Menschen, sich mit dem Göttlichen zu verbinden. 

Nach dieser Liste der Top 10 Sehenswürdigkeiten in Griechenland bleibt jetzt nur noch eines übrig: Stift und Zettel zur Hand, deine persönliche Wunschliste zusammenstellen und los geht’s mit der Reiseplanung. Um deine Reise sorglos genießen zu können, empfehlen wir eine Reiseversicherung. Und wir versprechen dir, dass du dich in Griechenland auf Schritt und Tritt verlieben wirst.

Text und Fotos von Majo aus „El viaje de mi vida“.

Zusammenhängende Posts