Veganismus ist ein Lebensstil und immer mehr Menschen entscheiden sich dafür, das Leiden von Tieren durch Verzicht von tierischen Produkten zu beenden. Doch wie sieht es aus, wenn man vegan reisen möchte? Wir stellen dir die Top 5 Reiseziele in Europa vor.

Wenn du planst, dieses Jahr deinen Urlaub zu genießen, wird sich dieser sicher innerhalb der europäischen  Grenzen abspielen. Doch dies ist keinesfalls eine Einschränkung. Viel zu wenig wissen wir manchmal die Schätze vor der eigenen Haustür zu schätzen, daher möchten wir von IATI Reiseversicherung dir Vegan reisen: die Top 5 Reiseziele in Europa vorstellen.    

Aufgrund der steigenden Nachfrage ist die Zahl der Restaurants, Geschäfte und Hotels, die sich auf Veganer spezialisieren oder Optionen für Veganer anbieten, in den letzten Jahren exponentiell gestiegen. Nun möchten wir dir die Vegan reisen in einer Top 5 Reiseziele in Europa hier vorstellen. Mach dich gefasst auf ein paar kulinarische Gaumenfreuden. 

Berlin, Deutschland

Beginnen wir mit dem Vegan reisen: Die Top 5 Reiseziele in Europa mit Berlin. Unsere Hauptstadt ist auch als die vegane Hauptstadt Europas bekannt, wie das New Yorker Magazin Saveur 2015 feststellte. Es überrascht nicht, dass es in Berlin mehr als 400 vegan-vegetarische Einrichtungen gibt – du hast die Wahl!

Wenn du die deutsche Gastronomie ausprobieren möchten, wirst du schnell feststellen, dass auf den Speisekarten vieler Restaurants die typischen Gerichte wie Currywurst oder Kasseler angeboten werden. Um die Hotspots der veganen Köstlichkeiten zu finden, empfehlen wir dir einen Blick auf die Webseite Berlin-Vegan, die sogar eine Karte zum Download bereitstellt, die sich ideal für deine Reise eignet.

Wenn du eine besondere Gelegenheit suchst, um Berlin zu besuchen, wie wäre es denn mit dem Veganen Sommerfest Berlin? Berlins Vegan-Festival findet jedes Jahr im August statt. 2019 haben sich über 65.000 Besucher an den über 130 Ständen und Geschäften, Vorträgen, Konzerten und Essensvorführungen erfreut. Klingt einladend, nicht wahr?

Einige unserer Lieblingsplätze für Veganer:

Brammibal’s Donuts: Stell dir vor, dass diese Donuts so beliebt sind, dass es ratsam ist sie online vorzubestellen, weil sie sonst ausverkauft sind… Es gibt 3 Standorte und zur Auswahl stehen 18 Sorten von veganen Donuts aber auch Bagels, Säfte und Kaffee. Merke dir diese Location gerne für ein Frühstück vor.

ATAYA: Unter der Woche wird Frühstück und Mittagessen und am Wochenende ein afro-italienisches Brunch angeboten. Probiere dich durch die westafrikanische Jollof Bowl, vegane Lasagne und Spaghetti, Acai, rohe Kuchen, Smoothies und Kaffee. Du kannst hier in einem gemütlichen Ambiente im Wohnzimmerstil speisen mit Büchern zum Lesen und einer sonnigen Terrasse.

Veganz: Eine große Auswahl an Produkten findest du hier, der ersten veganen Supermarktkette der Welt. 

Nach Berlin findest du regelmäßig günstige Flüge. Doch wie geht’s vom Flughafen in die Stadt? Damit du dich schnell zurechtfindest, haben den Beitrag „Flughafen Berlin: Wie komme ich ins Stadtzentrum“ verfasst.

veganismus gesund essen nachhaltig

Zu einem tier- und umweltfreundlichen gehört nicht nur der Veganismus. Du kannst in vielerlei Hinsicht noch mehr für die Umwelt und dein Erbe tun. Erfahre „Die besten Tipps für Reisen ohne Plastik“ in folgendem Beitrag:

Kopenhagen, Dänemark

Dänemark ist bekannt für sein Smørrebrød. Das sind kleine Schwarzbrotscheiben, die üppig mit allerlei (meist tierischen) Produkten belegt sind. Daher leider nichts für Veganer. Dennoch hat Copenhagen als hippe internationale Studentenstadt den veganen Hype erkannt und sich der Nachfrage angepasst. Daher kannst du beruhigt nach Kopenhagen vegan reisen, denn die Stadt hat es in unsere Top 5 Reiseziele in Europa geschafft.     

Unsere Empfehlungen für Veganer:

Kaf: Das vegane Café in Nørrebro bietet viele Gaumenfreuden für süße Leckermäuler. Insbesondere die veganen Käsekuchen sind sehr beliebt. Es gibt jedoch auch Backwaren, klassische dänische Sandwiches und viele andere Leckereien für ein Frühstück oder Brunch. Mittwochs ist normalerweise Donut-Tag. 

MADEINITALY: Ein kleines, gemütliches Lokal, das seine Gäste mit den vielfältigsten und kreativsten vegetarischen Pizzabelägen verwöhnt. Die veganen Pizza und Pasta Gerichte überzeugen und auch zum Nachtisch gibt es eine leckere Auswahl an Kuchen. 

Plant Power Food: Unser Liebling für moderne pflanzliche Vollwertküche. Du findest eine sehr abwechslungsreiche und vielfältige Speisekarte Vorspeisen wie gemischte Tapas, Hauptgerichte wie Steinpilzburger mit schwarzen Bohnen und Desserts wie Waffeln, Obstgenuss und Trüffel. Die Gerichte sind sehr schön präsentiert, es werden hochwertige Zutaten verwendet. Pluspunkte gibt es für die ölfreie Zubereitung, kompletter Verzicht auf Plastik und Nährstoffdichte pflanzliche Inhalttstoffe. 

gesund vegan restaurant

Ljubljana, Slowenien

Slowenien ist ein Geheimtipp und auf jeden Fall einen Besuch wert. Zugegeben, die Auswahl an Restaurants ist nicht ganz so üppig wie in den anderen Städten, dennoch wirst du hier ein wahres kulinarisches Wunder erleben. Und deine Entdeckungstouren können in der beeindruckenden Natur stattfinden. Denn Slowenien hat den den Titel Best of Europe im Rahmen der Auswahl der 100 nachhaltigsten Reiseziele der Welt im Jahr 2020 erhalten. Umweltfreundlichkeit und eine nachhaltige Entwicklung werden ernst genommen und daher ist es ein wahres Paradies, welches du vielleicht bisher noch gar nicht auf deinem Radar hattest.      

Loving Hut: Dies ist das beste und beliebteste Restaurant der Stadt. Es ist Teil der internationalen Kette veganer Restaurants, inspiriert von Meisterkoch Ching Hai. Jeder Standort wird individuell betrieben wird in Ljubljana seit 2013 geführt. Es gibt wunderbare, einfallsreiche und geschmackvolle Gerichte.

Kucha: Hier werden saisonale Zutaten auf pflanzlicher Basis verwendet, um fermentierte Produkte, Käse auf pflanzlicher Basis, Brot und Saucen, Gemüseschalen und Sandwiches herzustellen. Die Gerichte sind hochwertig, nahrhaft und unvergesslich.

Gaudi & Naan: Ein rein veganes Restaurant, das asiatisches Street Food, Gewürze und Süßigkeiten serviert. Die Gerichte werden frisch zubereitet und basieren auf den frischen Zutaten.

Barcelona, Spanien

Unserer Liste der Top 5 Reiseziele in Europa für Vegan reisen kann nicht vollständig sein ohne die Metropole Barcelona. Millionen von Touristen reisen nach Barcelona um mehr über die Geschichte und Kultur zu erfahren, doch auch der kulinarische Aspekt ist ein Genuss und nicht von der Hand zu weisen. 

Unsere Tipps für Veganer:    

CactusCat Bar: Die vegane Gastrobar bietet ganztägig Brunch, Mittag- und Abendessen sowie ein monatlich wechselndes Menü mit Schwerpunkt auf katalanischer und internationaler Küche. Frische Säfte, Smoothies, Craft-Biere und Weine vervollständigen das Angebot. Die hausgemachten veganen Kuchen und Muffins sind ein plus. 

CatBarVegane Burger, doppelt frittierte Kartoffeln und 9 Zapfstellen lokaler katalanischer Biere. Das bietet das gemütliche Lokal an, bestellt wird an der Bar. Es steht ein Klavier zur Verfügung und wenn du in Stimmung bist, kannst du hier dein Können vorführen.

BarCeloneta Sangria Bar: Die gemütliche Bar am Strand bietet spanische Tapas und Burger in pflanzlichen Versionen and sowie vegane Paella und glutenfreie rohe Desserts. Und natürlich eine große Auswahl an Sangrias (mit und ohne Alkohol) sowie Bio-Wein.

asiatisch essen vegan

Amsterdam, Niederlande

Die typischen holländischen Spezialitäten sind Bitterballen, Kroket und Nieuwe haring – reine Fisch- und Fleischprodukte. Aber wie wäre es mit Poffertjes oder Stroopwafel. Neben diesen veganen lokalen Spezialitäten gibt es eine große Auswahl an veganen Alternativen, die dich kulinarisch nach Amsterdam locken werden. In Amsterdam gibt es über 300 Restaurants, sodass die Stadt optimal als Reiseziel für Vegan reisen ist und in unsere Top 5 Reiseziele in Europa gehört.

Hier sind unsere Lieblingslokale für Veganer:

TerraZen Center: Das Vegan Food Cafe befindet sich in der Nähe vom Dam Platz. Das Menü ist eine Kombination aus karibischen und japanischen Geschmäckern und Zutaten. Du findest hier hausgemachte vegane Burger, Quinoa-Salat, frische Frühlingsrollen, Udon-Nudeln, Hijiki-Algensalat und verschiedene vegane Käsekuchen und Desserts. 

Little Plant Pantry: Das vegane Café verfolgt die zero-waste Philosophie und bietet seit April 2019 Vollwertkost an. Im vorderen Teil des Ladengeschäfts werden Produkte lokaler Handwerker verkauft, darunter veganen Käse, handgemachte Seifen und Kosmetika. Im hinteren Teil des Ladens befindet sich ein Food-Service-Schalter, an dem herzhafte Speisen, Kuchen, Desserts und Getränke angeboten werden. 

Vegane Junk Food Bar – De Pijp: Das Menü bietet gestapelte vegane Burger, Croissant-Sandwiches, Zwiebelringe, Waffel-Pommes und Süßkartoffel-Pommes, uvm. Sehr lecker und einzigartig. Und gleichermaßen bei den Einheimischen sowie den Touristen beliebt.  

vegan reisen europa amsterdam

Einige Tipps für Veganer:

Jetzt, da du weißt, welches die besten Reiseziele für Veganer sind, kannst du einige dieser Empfehlungen in Betracht ziehen, die dir das Leben sicher erleichtern werden:

  • Verwende HappyCow, um vegane Restaurants oder Geschäfte auf der ganzen Welt zu finden. Hier kannst du echte Meinungen von Benutzern sehen. Es gibt diese auch als App, aber sie ist kostenpflichtig. Die Nutzung der Suchmaschine auf ihrer Website ist hingegen kostenlos.
  • Halte Google Translate griffbereit oder notiere dir im Voraus grundlegende Wörter oder Sätze auf einem Blatt Papier, um den Kellnern oder Köchen mitzuteilen, dass du Veganer bist.
  • Lade dir Bunny Free herunter, eine kostenlose Anwendung, die dir dabei hilft Produkte durch Scannen des Strichcodes zu identifizieren, die frei von Tierversuchen sind. Dies ist besonders wichtig auf Reisen, da du nicht so gut wie zu Hause darüber informiert bist, welche Make-up-, Körperpflege- oder Reinigungsprodukte vegan sind.
  • Vergiss nicht, ein veganes Menü für deinen Flug zu bestellen! Viele Fluggesellschaften verlangen eine Vorankündigung von mindestens 48 Stunden vor dem Abflug. In den meisten Fällen kannst du dies über die Website tun.

Wusstest du, dass es zertifizierte vegane Hotels gibt? Dafür gibt es sogar eine spezielle Webseite: VeggieHotels.

Da du nun bestens informiert bist über die Möglichkeiten von Vegan reisen mit unseren Top 5 Reisezielen in Europa, kannst du nun dein nächstes Abenteuer planen. Vergiss jedoch nicht, eine Auslandsversicherung im Gepäck zu haben, damit ein sorgloses Reisen garantiert ist.

Zusammenhängende Posts